Fredy Studer solo
(Foto von Dragan Tasic)

Management: Studer & Co.

Der Luzerner Fredy Studer (* 1948) gehört zu den paar ganz grossen Schweizer Schlagzeugern. Heute sind sich die Musikkritiker von Berlin bis New York einig: “ … Fredy Studer ist ohne Zweifel einer der avanciertesten Drummer Europas.“ Studer ist  Autodidakt und seine Spielerfahrungen in den Siebzigerjahren sind so  vielseitig wie seine Freelance-Aktivitäten mit Musikern von „A“ wie Abercrombie bis „Z“ wie Zorn. Fredy Studer erhielt etliche Preise und Auszeichnungen und gehört zu den wenigen Pionieren unter den Drummern, die Grooves und offene Improvisation verbinden. Sein Schaffen ist auf über achtzig Tonträgern dokumentiert.

Wort & Ohr unterstützt Fredy Studer seit über zehn Jahren in organistorischen und administrativen Belangen und bei vielen seiner Projekte. So auch bei der Band Phall Fatale, die soeben ihr zweiter Album MOOLIT BANG BANG veröffenltichte.

Mehr Management-Projekte: Hier